Wie malt man ein Holzbett? In 8 einfachen Schritten!

Möchten Sie wissen, wie man ein Holzbett malt? Die Schritte sind einfach; Sie müssen ein paar Schritte befolgen.

In der Tat ist der Kauf eines neuen Bettrahmens aus Hartholz eine Investition, die sich in Zukunft auszahlt.

Wenn Sie einen vorhandenen Bettrahmen reparieren, anstatt einen neuen zu kaufen, können Sie viel Geld sparen.

Also, ohne weitere Umschweife, fangen wir an!

Schritte zum Bemalen eines Holzbetts

Hier sind die Schritte zum Streichen eines Holzbettes:

Schritt #1. Richten Sie Ihren Arbeitsbereich ein

Entfernen Sie zunächst alle Bettwäsche. Dann die Matratze und das Boxspringbett.

Achten Sie während der Arbeit auf Ordnung an Ihrem Arbeitsplatz.

Bevor Sie den Bettrahmen effektiv demontieren können, müssen Sie einige wichtige Überlegungen zu Ihrer Sicherheit und Wartung anstellen.

Diese Behandlungen werden am besten in einer Garage oder einer überdachten Terrasse durchgeführt.

Wenn es Zeit ist, den Bettrahmen wieder zusammenzusetzen, stellen Sie sicher, dass Sie zuerst alle Hardware zusammenstellen.

Hier ein paar Tipps:

Arbeiten Sie in einem gut belüfteten Bereich, damit alle chemischen Dämpfe und Schleifstaub leicht entweichen können.

Tragen Sie einen Nasen- und Mundschutz wie eine Staubmaske, um das Einatmen von Schleifstaub zu vermeiden.

Beachten Sie bei der Verwendung von Polyurethan-Finishes oder Beizen unbedingt die Anweisungen des Herstellers.

So erhalten Sie den passenden Atemschutz und natürlich beste Ergebnisse.

Schritt #2. Reinigen Sie das Holz

Schmutz, Fett und andere Schadstoffe sammeln sich im Laufe der Zeit auf dem Holz an und müssen entfernt werden, um einen weiteren Abbau zu verhindern.

Es ist eine gute Idee, sie vor dem Schleifen herauszuziehen.

Wenn Sie ein gebrauchtes Bettgestell erhalten haben, ist es aus hygienischen Gründen unbedingt zu desinfizieren.

Es wird empfohlen, Holzmöbel mit einer Lösung aus Essig und Wasser zu reinigen; es ist nützlich, um Bakterien abzutöten und Gerüche zu reduzieren.

Besprühe den Bettrahmen mit einem Desinfektionsmittel oder einem Pestizid für den Innenbereich (das sicher zu verwenden ist).

Obwohl Sie Insektenspray auf dem Bettrahmen verwenden können, sollten Sie alle Rückstände nach dem Trocknen abwaschen.

Schritt #3. Reparatur

Wenn Ihr Rahmen stark beschädigt ist, müssen Sie möglicherweise abgebrochene Abschnitte mit Klammern und Holzleim verstärken.

Das Wiederanbringen von losen Spindeln und Gelenken ist möglich.

Die Sache ist, dass einige Fugen so locker sind, dass sie mit neuen Holzschrauben verstärkt werden müssen.

Versenkte Verstärkungsschrauben werden gebohrt und dann mit Holzspachtel oder Dübel abgedeckt.

Lassen Sie die Teile je nach Art der Reparatur über Nacht oder bis zu 24 Stunden trocknen.

Schritt #4. Das Holz sollte poliert werden

Schleifen Sie den Bettrahmen auch mit 120er Schleifpapier, um alte Oberflächen zu entfernen und zu glätten.

Um das Holz für die Beizung vorzubereiten, muss es viel geschliffen werden.

Auf diese Weise entfernen Sie mit Sicherheit die vorhandene Lackierung und bereiten die Platte für die Beizung vor.

Mit einem Elektroschleifer erzielen Sie die besten Ergebnisse.

Sie können die Spindeln auch von Hand mit einem Handschleifer schleifen.

Sobald die frische Farbe aufgetragen wurde, glätten sich fleckige Stellen.

Entfernen Sie den Schleifstaub mit einem Staubbindetuch und verfeinern Sie die Oberfläche anschließend mit Schleifpapier der Körnung 220, bis sie sich glatt anfühlt.

Verwenden Sie ein Staubtuch, um den gesamten Schleifstaub zu entfernen.

Wenn der Bettrahmen nicht gebeizt, sondern lackiert ist, wird der Schleifprozess einfacher.

Es würde helfen, wenn Sie den letzten Schleifgang machen, um das Holz zu glätten.

Aber keine Sorge, wenn Rückstände zurückbleiben, können Sie sicher sein, dass die Farbe sie überdeckt.

Schritt #5. Leerzeichen ausfüllen

Benutze Holzspachtel oder Spachtelmasse, um Dellen, Risse oder Absplitterungen in deinem Bettrahmen auszufüllen.

Für Betten, die gebeizt werden, sollten Sie den vorgetönten Holzspachtel verwenden.

Sie können jede Art von Spachtelmasse verwenden, solange Sie sie malen können.

Nachdem es vollständig getrocknet ist, glätten und glätten Sie die Oberfläche mit 220er Schleifpapier.

Schritt #6. Lassen Sie der Farbe oder dem Fleck Zeit zum Trocknen

Um Ihrem Bettgestell ein einzigartiges Aussehen zu verleihen, können Sie es beizen oder lackieren.

Tragen Sie beim Grundieren mehrere dünne Schichten Grundierung auf den Rahmen auf.

Hier ist die allgemeine Regel:

Das Auftragen von Farbe mit einem Sprühgerät liefert bessere Ergebnisse als das Auftragen von Farbe mit einem Pinsel.

Wenn Sie jedoch einen Pinsel verwenden müssen, tragen Sie die Grundierung in mehreren dünnen Schichten auf, um Laufen und Tropfen zu vermeiden.

Nachdem die Grundierung getrocknet ist, verwenden Sie einen Pinsel oder vorzugsweise ein Sprühgerät, um viele dünne Farbschichten aufzutragen.

Wenn Sie vor dem Färben einen Vorfärbe-Conditioner auf den Rahmen auftragen möchten, befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers und tragen Sie das Produkt auf den Rahmen auf.

Lassen Sie den Conditioner vollständig trocknen, bevor Sie den Fleck auftragen.

Sie können einen Fleck durch Bürsten, Wischen oder Sprühen auftragen.

Die Mehrheit der Heimwerker bevorzugt das Wischen als Anwendungstechnik.

Schritt #7. Zum Abschluss eine Deckschicht auftragen

Wenn der Fleck vollständig getrocknet ist, tragen Sie Polyurethanlack auf, um das Finish haltbarer zu machen.

Es variiert je nach verwendetem Produkt, also lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch.

Um gute Ergebnisse zu erzielen, sind in der Regel zwei oder sogar drei Behandlungen erforderlich.

Zwischen den Lackschichten schreiben die meisten Anweisungen zum Auftragen von Farben ein sehr leichtes Schleifen vor.

Das Auftragen eines klaren Polyurethanlacks auf lackiertes Holz bietet dagegen den gleichen Schutz.

Es ist wichtig, die spezifischen Anweisungen des Herstellers zum Auftragen von Lack auf lackiertem Holz zu befolgen.

Schritt #8. Zusammenbau des Bettrahmens

Lassen Sie die letzten Schichten aus Polyurethan oder Farbe mindestens 48 Stunden trocknen, um den besten Schutz zu gewährleisten.

Bringen Sie alle Rahmenkomponenten nach der Demontage ins Schlafzimmer zurück.

Ersetzen Sie im Zweifelsfall beschädigte oder verrostete Hardware, anstatt sie wiederzuverwenden.

Es ist ein Wrap!

Die Begriffe „einfache Reinigung“ und „komplexe Reparatur, Demontage und Reparatur“ können im Kontext der Sanierung austauschbar verwendet werden.

Inwieweit Sie das Erscheinungsbild der Möbel verändern möchten, hängt von ihrem aktuellen Zustand ab.

Die Ausrüstung und Ressourcen, die Sie für die Restaurierung eines Holzbettrahmens benötigen, hängt davon ab, wie viel Nacharbeit Sie vornehmen möchten.

Meine Freunde, so malt man ein Holzbett!