Wie erstelle ich eine Hochzeitskrone in 4 Schritten

Wer lernen möchte, wie man eine Hochzeitskrone herstellt, kann dies in vier einfachen Schritten zu Hause tun. Für dieses Hochzeitskronen-Tutorial benötigen Sie Stahldraht, Kristalle, Silberlot und Flussmittelpaste.

Sie können diese Brautkrone auch machen, wenn Sie nicht schlau sind, aber es ist besser, wenn Ihnen jemand helfen kann, der sich mit Löten auskennt. Apropos Hochzeitskronen, wissen Sie, was eine Hochzeitsaussteuer ist?

Es könnte die Hochzeitskrone und andere Hochzeitsgegenstände enthalten, also nehmen Sie sich bitte Zeit, darüber zu lesen.

Wie man zu Hause eine Hochzeitskrone macht

Schritt 1. Bereiten Sie den Draht für die Hochzeitskrone vor und machen Sie ihn

  • Erstellen Sie die Krone aus verzinktem Draht, indem Sie sie zuerst mit einem Schraubstock und einem Bohrer begradigen
  • Schneiden Sie verschiedene Stücke für die Teile der Brautkrone auf den gerichteten Draht
  • Wie erstelle ich eine einfache Hochzeitskrone? Sie benötigen ein 12-Zoll-Stück für das Stirnband, zwei 6-Zoll-Stücke für den oberen Bogen und den Lappen, vier 3-Zoll-Stücke für die Endstücke und unteren Bögen und ein weiteres 9-Zoll-Stück für den unteren Bogen
  • Sie erhalten die 6-Zoll-Stücke und markieren ihre Mitte mit einem Stift
  • Sie markieren auch die Mitte des 9-Zoll-Drahts

Schritt 2. Den Draht der Hochzeitskrone umformen

  • Das Erstellen einer Hochzeitskrone aus Draht ist einfach, wenn Sie zuvor ein Handwerk hergestellt haben, bei dem Sie den Draht biegen oder ihm eine andere Form geben
  • Formen Sie Kurven auf dem markierten 9-Zoll-Abschnitt und den 6-Zoll-Stücken, indem Sie eine Sprühdose in die Markierungen platzieren und beide Enden der Drähte biegen
  • Bereiten Sie eine Röhre mit einer Kerbe an der Kante vor und verwenden Sie diese mit einer Zange an den Enden der gebogenen Drähte, um französische Kurven zu formen
  • Nehmen Sie das andere 6-Zoll-Stück und biegen Sie es um 45 Grad, um den Mittellappen der Brautkrone zu bilden; Erstellen Sie dann den unteren Teil, indem Sie ihn mit einer Zange und einem Sockel umformen
  • Verwenden Sie das eingekerbte Rohr früher, um die anderen Drahtstücke für die Hochzeitskrone neu zu formen; Seien Sie vorsichtig bei der Verwendung der Zange oder lassen Sie sich von jemandem helfen, da er später auch die Haken für die Kristalle quetscht, um traditionelle Hochzeitskronen nachzuahmen

Schritt 3. Erstellen Sie weitere Rundungen auf der Hochzeitskrone und löten Sie sie

  • Verwenden Sie einen polierten Hammer, um den Draht aufzuweiten oder auf die Seite der Kurve zu hämmern; Crimpen Sie dann die Enden bei Bedarf neu
  • Nachdem Sie die Krone gemacht haben, können Sie die Teile der Hochzeitskrone mit Reinigungsalkohol reinigen und dann dort bürsten, wo Sie das Lötmittel auftragen möchten
  • Löten Sie den Rand des Aluminiums an und kleben Sie, sobald es schmilzt, den oberen Teil der Hochzeits-Tiara
  • Löten Sie von unten, um eine stärkere Verbindung zu schaffen, da es in Richtung Hitze fließt; an allen Gelenken wiederholen
  • Wenn Sie keine Erfahrung mit dem Löten haben, lassen Sie das bitte von jemandem erledigen

Schritt 4. Hochzeitskrone polieren und fertigstellen

  • Um der Krone ein professionelleres Aussehen zu verleihen, das zu allen Arten von Hochzeiten passt, geben Sie ihr eine letzte Umformung
  • Da es flach ist, verwenden Sie eine große Sprühflasche, um das Diadem zum Tragen in eine Halbkreisform zu biegen; Sie müssen möglicherweise jede Verbindung mit einem Brenner und Lötpaste neu einstellen, wenn sich einige Teile dekonstruieren
  • Feilen Sie überschüssiges Lötzinn für ein saubereres Aussehen ab und polieren Sie es mit Sandpapier und Polierpaste
  • Bereiten Sie die Kristalle zum Verzieren der Brautkrone vor; Verwenden Sie der Einfachheit halber solche mit einem wärmeaktivierbaren Klebstoff
  • Säubern Sie die dunklen Flecken auf der Vorderseite mit Stahlwolle, schleifen Sie dann die Enden des Stirnbands und feilen Sie es mit Lötzinn
  • Abschließend waschen Sie die Reste der Polierpaste mit Seife, Wasser und einer Zahnbürste ab, um eine professionell angefertigte Hochzeitskrone zu erhalten.

Wie macht man eine Krone für einen Hochzeitsschleier?

Neben einer Braut-Tiara könnte es Sie auch interessieren, wie man eine Krone herstellt, mit der der Hochzeitsschleier befestigt wird.

  • Finden Sie ein Diadem in der richtigen Größe für Ihre Brautfrisur
  • Heißkleber auf die beiden inneren Ecken der Krone auftragen und den gesäumten Tüllschleier daran befestigen
  • Die Mitte des Tülls sollte auch auf die Mitte der inneren Rundung der Krone geklebt werden
  • Fügen Sie mehr Klebstoff hinzu, um den Tüll vollständig an der Krone zu befestigen, und erstellen Sie auch Falten für den Stil des Schleiers
  • Schneiden Sie den Schleier auf die gewünschte Länge und nähen Sie Verzierungen über den gesamten Stoff
  • Und für diejenigen, die daran interessiert sind, eine Blumenkrone für die Hochzeit zu kreieren, finden Sie hier eine einfache Anleitung zur Herstellung einer Hochzeitsblumenkrone.

    Wie macht man ein Brauthaarband?

    Hier ist ein einfaches Tutorial für ein Brauthaarband, wenn Sie es einer Krone vorziehen:

  • Bereiten Sie Dekorationen für das Brauthaarband vor, wie Schmuckstücke, Broschen oder sogar Ausschnitte aus Stoffen wie Tüll; Stellen Sie sicher, dass sie leicht genug für das Stoffhaarband sind
  • Klebe die Tüllstücke auf die Rückseite der Verzierungen
  • Bereiten Sie das Stirnband mit einem Stück Stoff entsprechend der gewünschten Größe für Ihr Kopfteil vor
  • Messen Sie es um Ihren Kopf und binden Sie die beiden Enden fest
  • Stoffband abziehen und Dekore zum Schluss aufkleben
  • Schlussfolgerung

    Und das ist es! Sie haben gerade gelernt, wie man in vier Schritten eine Hochzeitskrone herstellt.

    Sie beginnen mit der Umformung der verschiedenen Drahtstücke und löten sie dann zusammen. Alternativ können Sie für Ihren Brautkopfschmuck ein Stirnband verzieren oder einen Schleier an einem Kamm befestigen.