Wie suchen wir den richtigen Folientunnel aus?

Der Vorteil von Folientunneln ist die Verlängerung der Vegetationsperiode bis in den späten Herbst hinein. Sie sind ideal für den Anbau von thermophilen Pflanzen, die wegen unseres Klimas und wechselhaften Wetters langsamer unter dem freien Himmel wachsen als in Treibhäusern. Die Kaufentscheidung für einen Folientunnel ist eine langfristige Investition. Der Preis für einen Folientunnel hängt von seiner Größe ab aber auch von der Art der Folie, Anzahl der Türen und davon, ob die Folie nur für die Vegetationssaison bestimmt ist oder ganzjährig eingesetzt wird. Bevor wir einen Folientunnel bestellen, sollten wir einige Punkte beachten, die uns diese Entscheidung erleichtern.

Die meisten Gärtner bauen in Folientunneln thermophile Pflanzen wie Tomaten und Gurke an. Da die Abdeckfolie sich aufwärmt können in Folientunneln Vorernten und Nachernten eingeplant werden, die vor und nach der Haupternte im Folientunnel angebaut werden können. In diesem Artikel beantworten wir die Frage „welchen Folientunnel kaufen?”, und wir laden Sie ein, auf unseren Ratgeber bezüglich des Treibhausanbaus auf der Internetseite von KROSAGRO zurückzugreifen.

Die Höhe des Folientunnels – niedrig oder hoch?

Im ersten Stritt sollten wir uns überlegen, wie viel Platz wir für unseren Anbau benötigen. Die Höhe, Breite und Länge der Konstruktion passen wir der geplanten Anbaufläche an. Gemüse wie Tomaten und Gurken wachsen in die Höhe daher brauchen sie hohe Treibhäuser, wo die Pflanzen an Stöcken oder Schnüren hoch klettern können.

Niedrige Folientunnel

Solche Folientunnel werden oft zum Schutz der Pflanzen vor niedrigen Temperaturen in Bodennähe eingesetzt. Sie sind nicht höher als 1,60 m, was die Arbeit drinnen erschwert, daher wird der Folientunnel für die Pflegearbeiten an den Pflanzen verstellt oder die Abdeckung wird entfernt, die nach Abschluss der Arbeit wieder aufgezogen werden muss.

Eine einfache und kleine Konstruktion ist recht preiswert und schnell montiert. Niedrige Folientunnel dienen oft zum Vorbereiten der Aussaat für große Treibhäuser als zusätzlicher Schutz vor niedrigen Temperaturen und Bodenfrost für den Frühgemüseanbau.

Hohe Folientunnel

In einem hohen Folientunnel können wir ohne Behinderung arbeiten. Die Höhe eines solchen Treibhauses fängt bei 180 cm an. Da lässt es sich wesentlich bequemer sämtliche Tätigkeiten im inneren des Folientunnels durchführen. Größere Ausführungen sind natürlich teurer, wenn wir jedoch die Investition auf die Erntemöglichkeit umrechnen, lohnt es sich, etwas mehr Geld auszugeben. Optimale Vegetationsbedingungen und der Schutz von äußeren Einflüssen fördern das Wachstum von Pflanzen und viel Licht, warme Luft und Boden begünstigen diesen Prozess in der Vegetationsperiode.

Folientunnel mit Stahl- oder PVC Konstruktion?

Ein Gewächshaus wird mit Folie abgedeckt, aber sein Gerüst kann aus verschiedenen Materialien gemacht werden. Gewöhnlich ist es Metall oder PVC Rohre. PVC Rohre sind brüchig und verbiegen sehr leicht, daher können sie sehr leicht beschädigt werden. Obwohl die Hersteller gute Haltbarkeit garantieren, raten wir Ihnen zu bedenken, ob Kunststoff wirklich gegen Wind beständig ist. Eine ständig schaukelnde Konstruktion, die aus vielen kleine PVC Elementen besteht, verzieht sich mit der Zeit und muss ständig instandgesetzt werden.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass PVC schädlichen Einfluss auf Gemüse hat. National Library of Medicine, eine der größten medizinischen Bibliotheken hat berichtet, dass in Pflanzen aus solchen Gewächshäusern Schadstoffe entdeckt werden. Aus China importierte Folientunnel sind noch toxischer, weil sie mit chemischen Imprägnaten behandelt werden, die die Folie vor Feuchtigkeit im Transport schützen soll.

Es ist viel besser, sich für einen Folientunnel mit Stahlkonstruktion zu entscheiden.Solide Verbindungselemente sorgen für Stabilität und Windbeständigkeit und verzinkte Stahlträger sich vor Korrosion geschützt. Der Preis ist etwas höher, dafür kann ein solcher Folientunnel länger genutzt werden als eine PVC Konstruktion.

Verschiedene Folienarten für Gartentunnel

Bei der Wahl der Folie für unser Treibhaus, sollten wir uns erkundigen, ob diese für Gewächshäuser geeignet ist und Ihre Parameter in der Produktbeschreibung überprüfen:

  • UV Kennzahl – Zeigt wie lange die Folie verwendet werden kann;
  • Perforation – Mikroporen, die Luftzirkulation begünstigen und wasserdurchlässig sind;
  • Reißfestigkeit – Belastbarkeit durch Regen, Schnee und Hagel;
  • Elastizität – Zeigt wie dehnbar der Folie ist;
  • Witterungsbeständigkeit – Schutz vor Wettereinflüssen;
  • UV Schutz – Reduktion der schädlichen UV Strahlung;
  • Lichtdurchlässigkeit – Lichtmenge die von der Folie durchgelassen wird;

Welchen Folientunnel wählen ?

20 Jahre Produktionserfahrung in der Stahlrohr- und Stahlprofilbranche gewährleisten, dass die von Stal Impex hergestellten Elemente von höchster Qualität sind. Viele Zertifikate und zufriedene Kunden in ganz Europa bestätigen das. Die Hohe Qualität und unser Fachwissen ermöglichen es der Marke KROSAGRO, optimale Lösungen für den Anbau unter Abdeckung anzubieten. Sie können sich selbst davon überzeugen, indem Sie eines unsere Produkte wählen.