Wie hält man ein Überdachungszelt fest? In 5 einfachen Methoden!

Möchten Sie wissen, wie man ein Überdachungszelt festhält? Die Schritte sind einfach, und das erste, was Sie berücksichtigen und bedenken müssen, ist das Hinzufügen von Gewicht zu den Beinen Ihres Zeltes.

Während einer Zeltveranstaltung wie einem Fußballspiel und Sie sich entschieden haben, Hotdogs und andere Sachen zu verkaufen, möchten Sie sicherlich nicht, dass der Wind Ihre Überdachung wegnimmt.

Wenn der Wind stark genug ist, kann er Ihren Schatten leicht wegwerfen, sodass Sie bei den Vorbereitungen im Inneren überrascht werden. Nun, es hängt immer noch davon ab, wie stark Ihr Zelt ohne etwas ist, das es festhält.

In diesem Artikel werden wir einige Möglichkeiten diskutieren, wie Sie ein Überdachungszelt auf Beton festhalten können. Das liegt daran, dass Beton nicht ideal ist, um Zelte festzunageln, im Gegensatz zum Boden allein.

Wenn Sie also bereit und begierig darauf sind, mehr zu erfahren, lassen Sie uns direkt eintauchen!

 

Schritte zum Festhalten eines Überdachungszeltes auf Beton

Festhalten:

Wir werden Ihnen die am häufigsten verwendeten und beliebtesten Methoden beibringen, wie man ein Vorzelt festhält. Dies sind einfache Methoden, die Sie sogar selbst durchführen können. Scrollen Sie weiter!

#1. Kappenanker und Gewichte

Die beliebteste Art, Ihr Zelt auf Beton zu halten, ist die Verwendung von Ankern und Gewichten. Diese Vorrichtungen können sich als nützlich erweisen, um die Beine Ihres Zeltes festzuhalten.

Auch wenn Sie ein Vordach mit diagonalen oder geraden Beinen besitzen, müssen Sie sich keine Sorgen machen.

Die Frage ist:

Kannst du deine Gewichte machen?

Nun, die Antwort ist ja! Sie können sicherlich Ihre Gewichte machen, und das wäre eine einfache Sache. Sie können ein PVC-Rohr verwenden und innen Beton gießen.

Die empfohlene Größe des Rohrs beträgt 4 Zoll im Durchmesser. Versuchen Sie es nicht viel länger, da diese Gewichte sehr hoch sein können.

Kleben Sie an einem Ende eine Kappe und positionieren Sie den Griff senkrecht in der Rohrmitte. Danach können Sie es jetzt verschrauben, indem Sie eine Holzunterlage für eine haltbarere Oberfläche verwenden.

Füllen Sie dann die Mitte des Rohrs mit Beton und setzen Sie die andere Kappe auf, bei der der Haken in der Mitte der Endkappe verschraubt ist.

#2. Schlackenblockgewichte

Obwohl diese Art von Gewicht bei einer öffentlichen Zeltveranstaltung normalerweise nicht erlaubt ist, ist es dennoch eine Ihrer Optionen.

Zum Beispiel würde man bei einem Fußballspiel erwarten, dass die Leute die Tore fluten. Ich bin mir sicher, dass sie Essen kaufen, bevor das Spiel beginnt, und wenn Sie Glück haben, werden die Kunden eine lange Schlange bilden, um für Sie einzukaufen.

Es gibt jedoch eine Beschränkung für das Gewicht der Schlackenblöcke; es kann eine Stolperfalle für Menschen sein. Stellen Sie sich vor, sie haben das Essen schon gekauft und sind dann gestolpert, weil Sie Ihre Zeltgewichte nicht gesichert haben? Wie nervig und frustrierend kann das sein?

Der Block dieses Gewichts wiegt ungefähr 28 Pfund, und alles, was Sie tun müssen, ist, ein Seil an der oberen Ecke des Zeltrahmens zu binden.

Wenn Sie dieses Zeltgewicht für Ihren Carport verwenden, können Sie erwägen, es mit Laken oder sogar Handtüchern abzudecken, um bei vorbeigehenden Personen Kratzer zu verursachen.

#3. Verwendung von Übungsgewichten

Wenn Sie einige Übungsgewichte nur herumliegen und nicht verwenden, können Sie improvisieren und sie als Zeltgewicht verwenden.

Auf diese Weise können Sie etwas Geld sparen und auch Platz schaffen. Natürlich wählen Sie diejenigen aus, von denen Sie glauben, dass sie Ihr Zelt tragen können; Andernfalls würde es immer noch von Winden verweht werden.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihr Zelt an der richtigen Stelle aufstellen. Abgesehen davon, dass das Zelt nicht durch Wind zusammenbricht, können Sie Ihr Zelt auch ohne Strom kühlen, wodurch Sie noch mehr sparen.

#4. Eimer mit Sand, Wasser oder Kies füllen

Sie können auch von Ihren gerade vernachlässigten Eimern profitieren, weil Sie sie sicher für Ihre Zelte beschweren können.

Diese Methode ist praktisch, wenn es eine Wasserquelle, Sand oder sogar Kies gibt, in der das Fußballspiel stattfinden wird. Verwenden Sie insbesondere einen Eimer mit intaktem Griff, damit er leicht zu tragen ist.

Diese Griffe dienen auch als Verbindung zum Zelt. Alles, was Sie tun müssen, ist ein Seil zu binden, um es mit dem Zeltrahmen zu verbinden.

Alternativ zum Seil kann auch ein Bungee-Seil verwendet werden, da es sich entsprechend Ihrer gewünschten Länge dehnt.

#5. Erstellen Sie dauerhafte Gewichte aus Eimer und Beton

Sie können die beiden Ideen des mit Wasser gefüllten Eimers und des mit Beton gefüllten Kuchens mischen.

Da größere Eimer stabiler sind, können sie für ein Zeltgewicht von Vorteil sein. Diese Daueranker sind kostengünstig, außerdem haben Sie ein permanentes Zeltgewicht dabei.

Holen Sie sich für die Schritte einen leeren Eimer, den Sie nicht mehr verwenden. Mischen Sie den Zement mit Wasser im richtigen Verhältnis gemäß den Anweisungen, um eine korrekte Konsistenz zu erhalten.

Gießen Sie den Zement in den Eimer und warten Sie, bis er trocken ist. Bis dahin hättest du ein Zeltgewicht, das du mitbringen kannst.

Schlussfolgerung

Ihre Situation kann während einer Zeltveranstaltung sehr chaotisch sein, wenn Sie kein Mittel haben, das das Zelt auf Betonboden hält.

Da wir wissen, dass Zelte instabil sind und von starkem Wind leicht weggeblasen werden können, ist es Zeit zu improvisieren. Deshalb müssen Sie es sichern und den Ärger vermeiden.

Wir hoffen, dass Sie bis zu diesem Teil des Artikels erreicht haben. Sie wissen auch, dass Sie mit Ihrem Gewicht und Ihren Ankern viel bessere Ergebnisse erzielen können, wenn Sie einfallsreich sind.

Wenn Sie erfolgreich sind, können Sie sogar jemanden beraten, der es braucht! Vielen Dank fürs Lesen!