So isolieren Sie Ihren Schuppen kostenlos in 5 grundlegenden Schritten

Fragen Sie sich, wie Sie Ihren Schuppen kostenlos isolieren können? Nun, es gibt ein paar einfache Schritte, die Sie befolgen sollten (und Sie werden all diese im Laufe dieses Artikels herausfinden).

Sie möchten Ihren Geräteschuppen das ganze Jahr über nutzen, sowohl nachts als auch tagsüber, und Sie möchten Ihre Werkzeuge und Vorräte trocken und feuchtigkeitsfrei aufbewahren.

Du brauchst eine Isolierung.

Es gibt Möglichkeiten, den Schuppen zu isolieren, wenn Sie ein knappes Budget haben.

Durch einfaches Anheften von Materialien wie Polyethylen oder Luftpolsterfolie in den Schuppenwänden werden Sie schnell eine Veränderung im Raum feststellen.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, was Sie erreichen möchten und welche Budgetbeschränkungen Sie haben.

Es gibt einzigartige Anforderungen und Bedingungen für die wenigen Bereiche Ihres Schuppens, die Sie verbessern müssen, und welche Art von Isolierung Sie für Ihr Budget benötigen.

Wie isoliert man Schuppen kostenlos, einfach und günstig?

Konstruktion der Isolierung

Ich weiß, Sie möchten wissen, wie Sie Ihren Schuppen kostenlos isolieren können.

Folgen Sie den unteren Schritten:

 

Schritt Nr. 1. Verwenden Sie für die Wände Luftpolsterfolie

Dies ist die kostengünstigste und billigste Art, Ihren Schuppen zu isolieren.

Aber dann ist es vielleicht nicht die am besten geeignete Isolierung da draußen, und ja, es wird mit der Zeit ein wenig Pflege erfordern.

Aber dies vermeidet Zugluft und hält einen Teil der warmen Luft für eine einfache, produktive Arbeit im Schuppen eingeschlossen.

Messen Sie die Platte des Schuppens und schneiden Sie die Luftpolsterfolie passend zu.

Um zu verhindern, dass Wärme in irgendwelche Löcher entweicht, überlappen Sie die Luftpolsterfolienstreifen.

Tackern Sie die Abdeckung fest oder heften Sie sie an den Schuppen.

Legen Sie eine MDF-Platte über die Oberseite der Schuppenplatte und nageln Sie sie fest, wenn Sie das Material länger schützen möchten.

Wenn Sie in Ihrem Schuppen mehr körperliche Arbeit verrichten, ist dies die perfekte Wahl, da Sie sich ohnehin warm halten können, indem Sie herumlaufen.

Hier ist ein Tipp:

Bringen Sie die Luftpolsterfolie nicht an der eigentlichen Platte, sondern am Rahmen des Schuppens an. Dies verursacht und erzeugt einen Luftspalt.

 

Schritt Nr. 2. Etage

Wenn Sie Ihren Schuppen noch entwickeln und ein Fundament bauen, möchten Sie vielleicht etwas Unterbodenisolierung in das Grundgitter des Schuppens einfügen.

Dies kann eine fantastische Isolierung haben und dazu beitragen, die durch einen Schuppenboden verschwendete Wärme um 40 % zu reduzieren.

Zwei wichtige Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass die Wärme in Ihrem Kunststoff-Gartenlager erhalten bleibt, wenn Sie den Schuppenboden isolieren:

  • Sie können eine atmungsaktive Membran auf den Boden legen.
  • Legen Sie einen Teppich oder ein Kleidungsstück wie einen Teppich darauf.

Wenn Sie keine atmungsaktive Membran hinzufügen möchten, müssen Sie regelmäßig unter dem Teppich nachsehen, ob sich keine Fäulnis gebildet hat.

Schritt #3. Türen und Fenster

Die beliebtesten Wasserzugänge in Ihren Schuppen sind Fenster und Türen.

Wir haben zwei Methoden für Sie!

Es gibt zwei Hauptmethoden, um dies zu verhindern:

  • Neben den Fensterkanten und einigen Türrahmenöffnungen einen aushärtenden Schaumspachtel auftragen.
  • Oder verwenden Sie aus dem gleichen Grund flüssiges Garn. Lassen Sie die Substanzen trocknen und nehmen Sie den Abfall heraus.

Die Wärmedämmung des Schuppens kann auch ein gewisses Maß an Schalldämmung bieten.

Ähnlich wie Ihre Wände oben waren, kann eine Schuppentür getrennt werden, oder Sie könnten sogar vorschlagen, sie gegen eine Haustür für ein Haus auszutauschen.

 

Optionen für Mittelgrundisolierung

Mineralwolle oder Glasfaserwolle wird häufig in Dachböden verwendet, um den Verlust heißer Luft in das Gebäude zu vermeiden.

Zugluft, die vom Dach kommt, ist Ihre Preisgestaltung im Mittelweg.

Legen Sie die Wolle über die Holzplatten, um sicherzustellen, dass alle exponierten Stellen geschützt sind.

Verwenden Sie MDF-Platten, um die Wolle abzudecken und festzunageln.

Vielleicht ziehen Sie es vor, Schafwolle als Alternative zu von Menschenhand hergestellten Produkten zu verwenden, wenn ökologisch verantwortungsvolles Handeln für Sie von entscheidender Bedeutung ist.

Das funktioniert auch, und die Wolle ist immer noch feuchtigkeitstransportierend, was auch Ihrem Schuppen hilft.

Tipps zur kostenlosen Isolierung Ihres Schuppens

Tipps, wie Sie einen Schuppen kostenlos, einfach, kostengünstiger und effektiver isolieren können.

 

#1. Suche nach Löchern

Zuerst müssen alle Löcher repariert werden, und wenn der Filz abgenutzt oder geschwächt ist, sollten Sie mit der Reparatur beginnen, bevor Sie mit der Arbeit beginnen.

 

#2. Berücksichtigen Sie die Innenhöhe

Natürlich minimiert die Isolierung eines Schuppenbodens die Innenhöhe des Schuppens, also müssen Sie dies berücksichtigen.

 

#3. Verwenden Sie ein zusätzliches Blatt für Teenager

Sie sollten eine dünne Schicht Dämmplatte über die Oberseite des ursprünglichen Bodenbelags legen, um den Schuppenboden zu isolieren.

 

#4. Decken Sie die Löcher mit Dichtmittel ab

Füllen Sie es mit Sperrholz auf, um die Bodenfläche zu verstärken und abzudecken. Stellen Sie auch hier sicher, dass Sie ein geeignetes Dichtmittel verwenden, um alle Löcher abzudichten.

Es wird Ihre Zeit nicht wert sein, wenn Sie einen sehr kleinen Schuppen haben.

 

#5. Scheiben schützen

In den kälteren Monaten können sie sehr zugig werden, sodass Sie sich entweder darum kümmern müssen, sie zu entfernen oder die Scheiben mit einer Plastikfolie abzuschirmen, damit die kalte Luft nicht eindringt.

Schlussfolgerung

Sie erhalten ein befriedigenderes Ergebnis und ein Haus, das Sie das ganze Jahr über nutzen können, indem Sie etwas mehr Geld und zusätzliche Zeit für die Isolierung Ihres Schuppens aufwenden.

Dämmen muss erst einmal nicht die Welt kosten.

Also, wie können Sie Ihren Schuppen kostenlos isolieren?

Am wichtigsten ist, dass Sie Spaß daran haben, es zu bauen und sich weniger Sorgen zu machen, weil Sie es selbst gemacht haben und Ihren Kindern beibringen können, wie man einen Schuppen isoliert.

Sie können Schuppen auf viele Arten isolieren. Einige von ihnen sind kostengünstiger, aber sie haben weniger Schutz und Isolierung.