Wer hat das Kissen erfunden? 4 großartige Innovationen!

Fragen Sie sich, wer das Kissen erfunden hat? Wir können es auf so viele Arten verwenden. Bist du nicht erstaunt und fasziniert davon, wie das gemacht wurde?

Kissen macht unser Leben angenehmer, deshalb sollten wir denen danken, die Kissen erfunden haben.

Wir alle wissen, wie weich Kissen sind; Sie können sie für unseren Kopf verwenden, um ihn ein wenig gerade zu halten, in unseren Rücken, um Rückenschmerzen zu vermeiden, und auch für unseren Nacken, wenn wir reisen, um plötzliche Nackenprobleme zu vermeiden.

Es gibt verschiedene Arten von Kissen auf dieser Welt.
Die meisten von ihnen kommen auch von anderen Orten und können je nach Qualität zu einem anderen Preis gekauft werden.

Weißt du überhaupt, wie Kissen vorher waren? Oder zu welchem ​​Zweck die von alten Menschen verwendeten Pads?

Sind sie den neuen ähnlich, besonders in unserer Zeit? Oder vielleicht ist es aufgrund der Modernisierung ganz anders.

Weitermachen! Und lesen Sie weiter.

Einer dahinter: Person, die das Kissen erfunden hat
Keine Ahnung zu haben, wer das Kissen erfunden hat, ist keine große Sache. Sie sind hier, um mehr über die Geschichte des Kissens zu erfahren. Erwarten Sie nicht nur Fakten, sondern auch beeindruckende Geschichte und Wissenswertes.

Kissen sind untrennbar mit Komfort und Entspannung verbunden. Sie sind ein Polster für Kopf und Nacken und bieten Hilfe und eine anständige Nachtruhe.

Trotzdem waren Polster früher nicht die weiche Kopfstütze, die sie heute sind.
Die historische Kulisse des Kissens reicht bis etwa 7.000 v. Chr. Im antiquierten Mesopotamien im fortgeschrittenen Irak zurück.

Diese Kissen waren aus Stein. Stellen Sie sich vor, wie sie sich fühlen würden, wenn sie aufwachen!

Da Steinkissen jedoch verhindern könnten, dass gruselige Krabbeltiere in Mund, Nase und Ohren rutschen, würden sich die Menschen, insbesondere die der unteren Klassen, mit einem Ziegelstein zufrieden geben, den sie im Schlaf verwenden können.

Erst als sie diesen Stein im Laufe der Zeit wechselten, wurde er zu dem Kissen, das wir heute verwenden.

Lernen wir also die Entwicklung der Kissen ausgehend von:

# 1. Ägypter

Im alten Ägypten erkennen die Ägypter den Kopf als Sitz eines tiefen Lebens an, und er muss geschätzt werden.
Ägyptische Kissen wurden aus verschiedenen Materialien hergestellt, darunter Stein, Holz, Marmor, Stein und Elfenbein.

Sie hatten außerdem eine strenge Bedeutung, da das Kissen mit Bildern der göttlichen Wesen geschnitten und unter die Spitzen der umgekommenen Wesen gelegt wurde, um schreckliche Geister abzuwehren.

Kissen waren eine Menge Dinge, aber Komfort war keine davon. Sie wurden regelmäßig aus Stein oder Holz hergestellt und in eine Stützform geschnitten, um den Hals vom Boden abzuheben.

Die erste Verwendung solcher Kissen geht jedoch auf Mesopotamien vor mehr als 9.000 Jahren zurück.

# 2. Chinesisch
Der alte chinesische Fortschritt verwendete verschiedene Materialien, zum Beispiel Stein, Holz, Bambus, Bronze, Porzellan und Jade, die mit Bildern von Menschen, Kreaturen und Pflanzen angereichert waren.

Sie akzeptierten, dass die Materialien, aus denen das Kissen hergestellt wurde, medizinische Vorteile für die Person haben könnten, die es verwendet.

Es bestand größtenteils Einigkeit darüber, dass das Jadekissen das eigene Wissen erweiterte.

Während die Chinesen empfindliche Polster herstellten, akzeptierten sie, dass sie dem Körper im Ruhezustand Energie entzogen.

Die Chinesen bestätigten die Möglichkeit, dass harte Pads Wohlbefinden und Verständnis bringen.

# 3. Griechen und Römer
Die antiquierten Griechen und Römer gaben die Möglichkeit des herkömmlichen Hartpolsters auf und verwendeten mit Materialien beladenen Stoff.

Zum Beispiel Baumwolle, Schilf oder Stroh, während die Wohlhabenden empfindliche Daunenfedern verwendeten.

Diese Kissen waren die Vorläufer der heute verwendeten Art von Pads.
Im europäischen Mittelalter waren Kissen nicht besonders bekannt.

Das empfindliche Pad war ein oberflächlicher Punkt von Interesse, und zahlreiche Personen konnten es nicht ertragen, sie zu benutzen.

Sie beschränkten die Verwendung empfindlicher Kissen für alle außer schwangeren Frauen.

Trotzdem war das Pad im 16. Jahrhundert wieder grenzenlos, obwohl die Füllung im Inneren aufgrund von Form und Ungeziefer ständig geändert werden muss.

# 4. Moderne der Kissen
Die Verwendung von Kissen blieb nach dem Fall des Römischen Reiches und während des gesamten Mittelalters phänomenal.

Mit der industriellen Revolution gingen jedoch massive Veränderungen einher, und der unerwartete Überschuss an geeigneten Materialien für den Kauf machte es so gut wie jedem möglich, ein Kissen herzustellen.

Pads wurden häufig mit vernünftig empfindlichem Material beladen, auf das zugegriffen werden konnte.
Die Pads haben in den 1960er Jahren eine weitere enorme Veränderung erfahren, als die Hersteller die Polyesterfüllung herstellten.

Diese technische Faser behielt ihre Form und ließ die Pads länger halten – und ohne die Befürchtung, dass sie durch Anhäufung vorzeitig beschädigt werden könnten.

Die vorliegenden Kissen werden bisher mit üblichen Daunen hergestellt, ebenso wie eine breite Palette innovativer künstlicher Materialien, die Ihren Kopf und Hals mit allem unterstützen sollen, von adaptiven Polstern der NASA über Styropor-Pellets bis hin zu Kühlgelen.

Sie können auch Pads entdecken, die mit umso harmloseren Materialien des Ökosystems wie Buchweizenkörpern und getrockneten Lavendelkisten beladen sind.

Es ist ein Wrap!
Sie sehen, Kissen sind nicht nur Ihre gewöhnlichen Kissen. Es hat bis zu dieser Ära viele Veränderungen und Verbesserungen erfahren.

Die Ägypter sind die ersten, die Kissen verwenden, und sie haben sie erfunden. Jetzt haben wir geantwortet: „Wer hat das Kissen erfunden?“

Es gibt keine Person, die als Erfinder anerkannt werden könnte.
Andererseits stehen die Ägypter ganz oben auf der Liste der Menschen, die zuerst Kissen verwendet haben, wo sie als Erfinder gelten.

Schönen Tag!